Käsespätzle

In einem anderen Beitrag habe ich ja schon die einfache Herstellung von Spätzle beschrieben.

Diese benötigen wir jetzt für die Käsespätzle.

Die weiteren Darsteller sind:
etwas Würfelspeck (die Vegetarier lassen ihn gerne weg)
1 in feine Würfel geschnittene Zwiebel
Reibekäse (Gouda, Bergkäse oder Mozzarella)
2 Becher Sahne
IMG_3800

Ich nutze heute mal einen Dutch Oven für die Zubereitung, es kann natürlich auch eine Auflaufform verwendet werden und das Ganze im Backofen bei ca. 170°C für ca. 20-25 Minuten gold braun gebacken werden.

In beiden Fällen geht das wie folgt:
Ihr schwitzt die Zwiebeln und den Speck an.
IMG_3802 IMG_3803
Dann kommen die kalten Spätzle und der Becher Sahne dazu.
Zum Schluss noch den Reibekäse auf das Ganze.
IMG_3799 IMG_3809

Zubereitung im Dutch Oven:
Im AZK Briketts für den Topf zum Glühen bringen.
Ich nutze heute unseren 3ft Dutch oven.
Da ich jedoch etwas vorischtiger mit der Temperatur sein werde, gbe ich unten nur 4 Briketts und oben 8 Stk.. drauf.
IMG_3808

Sind die Briketts am glühen kommen sie wie oben beschrieben unter bzw. auf den Topf.
IMG_3815

Nach gut 40 Minuten sind die Käsespätzle dann fertig.
IMG_3817

Wer möchte, kann dazu noch ein paar geschmorte Zwiebelscheiben servieren.
IMG_3822

Viel Spass beim Nachbasteln 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.