Dunkle Erdnusssauce

6g5wOHUGSKKSdA3u+qhivA
Erdnusssauce geht ja zu so vielen Gerichten. Ob zu Hähnchenbrustfilet, Saté -( oder Satay)Spieße, Grillhähnchen, oder Ente, ob Brust oder Keule.

Hier ist ein ganz einfaches, aber sehr schmackhaftes Rezept:
IMG_5986
die Zutaten:

6 EL Erdnussbutter
1 EL Erdnussöl oder Rapsöl
1/4 (halber Esslöffel) fein gehackte Zwiebelwürfel
1 feingehackte Knoblauchzehe
etwas feingehackter Ingwer (ca. 1 TL)
1 TL Salz
2 rote Chilischoten ohne Kerne, feingehackt
3 TL brauner Zucker
2 EL dunkle Sojasauce
etwas Limettenabrieb
eine halbe ausgedrückte Limette
0,3L Wasser
etwas Harissa

Die Zubereitung:
Die Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel, Ingwer und die Chilischoten im Erdnussöl anschwitzen.
Dann den Limettenabrieb und die Erdnussbutter hinzugeben.
Unter ständigen Rühren heiß werden lassen.
Nun kommt das Wasser dazu.
Und es wird weiter gerührt, so lange, bis sich das Wasser mit der Erdnussbutter komplett vereint hat.
Nun kommen noch der braune Zucker, die Sojasauce, der Limettensaft und etwas Harissa hinzu. Kurz aufkochen und
95Nx5ATtR5++smt1PYJp0A.jpg
Fertig 🙂
Ich habe die Sauce auf Briketts gemacht, es geht natürlich auch auf dem Herd 😉
Dazu gab´s ne knusprige Ente